Tchibo Frische Ernte El Salvador im Juli

Werbung

Mir gefällt es gut, wenn die Kaffeeröster und Kaffeebarbetreiber ihre Kunden im Vorfeld über neue Produkte, Aktionen, Neueröffnungen etc. informieren. Sicher gibt es eine Menge Kaffeetrinker, die gar kein Interesse daran haben, mehr zu erfahren. Doch die Fans und insgesamt mehr am jeweiligen Produkt interessierten Kunden bzw. potenziellen Kunden haben ein Informationsbedürfnis.

Der Kaffeeröster Tchibo informiert diesen Monat über ein Kaffeeprodukt, welches Mitte nächsten Monats in die Filialen von Tchibo und in die Verkaufsstellen kommt: Frische Ernte El Salvador. Dieser Kaffee wird nur für einen begrenzten Zeitraum verfügbar sein, wobei man sich als Kaffeetrinker aussuchen kann, ob man lieber ganze Bohnen oder gemahlenen Kaffee kaufen möchte. Als Preis für ein Pfund wird 4,99 € genannt.

Quelle: Tchibo GmbH
Quelle: Tchibo GmbH

In der Pressemitteilung steht: „Dreimal im Jahr sorgen die Tchibo Kaffee­ex­perten für einen beson­deren Genuss: die Frische Ernte. Entlang des so genannten Kaffee­gürtels, rund um den Äquator, wird Kaffee in den einzelnen Anbau­ge­bieten mehrmals jährlich frisch geerntet. Für die Tchibo Frische Ernte werden aber nur Bohnen aus festge­legten Anbau­ge­bieten und einzelnen Ernte­phasen verwendet. Diese Auswahl bietet höchste Qualität und indivi­duelle Geschmack­sprofile, ist aber zeitlich und von der Menge her nur begrenzt verfügbar.

Das gilt auch für die Frische Ernte El Salvador. Die verwen­deten Bohnen sind auf den Hochebenen des zentral­ame­ri­ka­ni­schen Landes heran­ge­reift, das für seine milden und ausge­wo­genen Kaffees bekannt ist. Das Ergebnis ist ein Hochland­kaffee mit einem feinen nussigen Charakter, der ein ausge­wo­genes, vollmun­diges Aroma bietet.“

Wie ist das, wenn Ihr Kaffee kauft: Nehmt Ihr jeweils die Bohnen bzw. das Kaffeepulver, welches gerade im Angebot ist, kauft Ihr stets die gleiche Sorte oder freut Ihr Euch über Abwechslung in der Kaffeetasse und greift Ihr deshalb gerne zu, sobald Saisonartikel angeboten werden?

Werbung

2 Kommentare

  1. Ich war gestern mal wieder auf der Suche nach einem schönen Bohnenkaffee von Tchibo. In den letzten Jahren waren die „Frische Ernte“-Produkte von Tchibo immer einwandffrei. Auf Angebote achte ich nicht wirklich, da ich finde, dass man sich immer die jeweilige Sorte kaufen sollte, auf die man gerade Lust hat. Von Billigangeboten der Discounter ganz zu schweigen (ála Lidl /Aldi *würg*).

    Ich kaufe stets Bohnen, da ich eine elektronische Kaffeemühle besitze und finde, dass kein schon vorgemahlener Kaffee in der Vakuumverpackung mit dem Ergebnis bei mir mithalten kann.

    Etwas anderes ist es, wenn man die Möglichkeit hat, direkt bei Tchibo vorbeizukommen- die netten Damen mahlen den Kaffee vor den Augen der Kunden wenn man das wünscht…Ergebnis später in der Tasse – auch unschlagbar.
    Jedoch sollte mn bedenken, dass der gemahlene Kaffee schnell an Geschmack verliert, wenn er offen herumsteht…und gerade um dem vorzubeugen, mahle ich immer nur eine kleine Portion Bohnen, die tatsächlich gerade gebraucht wird. Ich finde es toll, dass Tchibo seinen Kunden Abwechslung zum akzeptablen Preis bietet und sich nicht auf seinem Erfolg wie andere Marken ausruht.

    So- ich werde jetzt eine schöne Tasse El Salvador genießen !!! 🙂

  2. Was das Angebot der Discounter angeht, kann man dort durchaus ganz guten Kaffee bekommen. Der letzte Kaffee test der Stiftung Warentest zeigte zwischen den billigen und teuren Produkten keine grundsätzlichen Qualitätsunterschiede.

    Besonderen Kaffee findet man halt eher nicht im Supermarkt oder beim Discounter. Dafür, dass Frische Ernte El Salvador vergleichsweise günstig ist, schmeckt er allerdings richtig gut, finde ich nach meinem bisherigen Probieren.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Tchibo Privat Kaffee Rarität Gemadro kaufen ab 13. Juli 2009 in den Filialen | www.kaffeenavigator.de
  2. Frisch eingetroffen und probiert: Tchibo Frische Ernte El Salvador | ganze Bohnen | www.kaffeenavigator.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*