Close

George Clooney & John Malkovich spielen im neuen Werbespot für Nespresso

Ich bin kein Fan von Werbung mit religiösen Symbolen oder Inhalten für Produkte. Deshalb machen Unternehmen, die alle Jahre wieder Weihnachten für Marketingzwecke ausschlachten, keine Punkte bei mir. Höchstens Minuspunkte.

Der neue Werbespot für Nespresso, in dem George Clooney nach dem Kauf seiner neuen Kaffeemaschine von einem Klavier erschlagen wird, ist allerdings sehr zurückhaltend und respektvoll inszeniert. Mit Sicherheit liegt das auch am Image als Premiumprodukt, aber ich möchte ihn dennoch als positives Beispiel hervorheben.

Gleichzeitig ist der Werbespot ein Beispiel dafür, wie sympathische Werbung aussehen kann, die für denkende Menschen keine Zumutung darstellt. Eine gut durchdachte Story, professionelle Schauspieler und eine ästhetisch überdurchschnittliche Umsetzung bilden ein überzeugendes Ganzes.

Nespresso Deutschland schreibt in der Presseinformation zur TV-Werbung:

>>Kühn, amüsant und völlig unvorhersehbar – so präsentiert sich der neue TV-Spot von Nespresso, der heute Premiere feiert. Wie weit werden George Clooney und John Malkovich für ihre Leidenschaft zu höchstem Kaffeegenuss gehen? Produziert von McCann Paris unter der Regie von Robert Rodriguez begleitet der Spot George Clooney auf seiner Suche nach einer neuen und stilvollen Nespresso Maschine, bei der ein herunter fallendes Klavier seinem Leben ein Ende bereitet. Im nächsten Leben trifft er auf die geistliche Figur John Malkovich, die ihm ein neues Leben auf Erden in Aussicht stellt. Doch im Tausch für eine zweite Chance verlangt Malkovich nach… What else? Seiner geliebten Nespresso Maschine.

Foto: obs/Nespresso Deutschland GmbH
Foto: obs/Nespresso Deutschland GmbH

„Der neue Spot weicht von der traditionellen Storyline um Clooney und Nespresso, die George in verschiedenen Boutiquen als charmanten Frauenverführer zeigt, ab“ erklärt Guillaume Le Cunff, International Marketing & Strategy Director von Nestlé Nespresso SA. „Unser Spot überzeugt durch seine kühne Handlung und jede Menge Humor und wird Kaffeeliebhaber und Fans von Clooney und Malkovich gleichermaßen begeistern. Sowohl Clooney als auch Malkovich sind nicht nur ausgezeichnete Schauspieler, sie haben auch die unschätzbare Fähigkeit, ihrem Publikum Momente voller Entspannung und Genuss zu bescheren. Und genau darum geht es bei Nespresso – wir bieten portionierte Kaffees von höchster Qualität, die einen gewöhnlichen Moment zu einem außergewöhnlichen Augenblick machen.“ Le Cunff ergänzt: „Bei der Produktion der neuen Kampagne war es für uns eine besondere Freude, zum ersten Mal mit John Malkovich zusammen zu arbeiten. Malkovich ist einer der besten und hochrangigsten Schauspieler und somit der perfekte Gegenpart für George Clooney. Als langjähriges Mitglied im Nespresso Club kennt er zudem bestens die Nespresso Grands Crus. So sind seine Häuser in Frankreich und in den USA mit Nespresso Maschinen ausgestattet.“

Auf der Nespresso Website finden Nespresso Fans außerdem eine Auswahl an filmischen Highlights zu den dreitägigen Dreharbeiten der Kampagne. Darunter unveröffentlichtes Filmmaterial einer Szene, in der Clooney versucht, Alternativen zum Tausch seiner Nespresso Maschine zu finden – und Malkovich sein Auto und sein Haus am Comer See anbietet.

„The Piano“ mit George Clooney und John Malkovich wird ab heute auf der Nespresso Website www.nespresso-whatelse.com zu sehen sein. Interviews mit George Clooney, John Malkovich und Robert Rodriguez und das unterhaltsame „Making of“ zu „The Piano“ stehen ebenfalls auf der Seite zur Verfügung.<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Hinterlasse einen Kommentar
scroll to top