Frisch gemahlen schmeckt Kaffee am besten

Werbung

Frisch gemahlener Kaffee riecht sogar noch besser als frisch zubereiteter Kaffee, finde ich. Hat man Kaffeebohnen frisch gemahlen und atmet den Duft tief ein, kann das alleine sofort ein Stimmungshoch auslösen.

Sich vor jedem Becher Kaffee die Zeit zu nehmen, den Kaffee frisch mit einer Kaffeemühle zu mahlen, ist zwar ein schöner Schritt hin zu einem entschleunigten Leben. Doch im Alltag wird sich nicht jeder die Zeit dafür nehmen wollen oder können. Deshalb muss man jedoch nicht auf frisch gemahlenen Kaffee verzichten. Eine Kaffeemaschine mit eingebautem Mahlwerk ist in diesem Fall die Lösung. Über ein integriertes Mahlwerk verfügen nicht nur hochpreisige Vollautomaten, wie die neue „Grind & Brew“ von Philips beweist.

Das Unternehmen schreibt über die „Grind & Brew“:

>>Der Duft von frisch gemahlenem Kaffee weckt bei vielen Menschen positive Assoziationen. Mancher erinnert sich an die Großmutter, die per Hand betriebener Mühle in der Küche Kaffeebohnen zerkleinerte, andere schließen einfach die Augen und freuen sich auf eine entspannende Pause. In einem sind sich fast alle einig: Kaffee schmeckt am besten, wenn die Bohnen frisch gemahlen werden. Glücklicherweise muss sich heute niemand mehr die Mühe machen, dies selbst zu tun: Das erledigt die neue Philips Kaffeemaschine „Grind&Brew“ auf Knopfdruck. Dank der integrierten Kaffeemühle mahlt sie die gewünschte Menge frisch und direkt vor der Zubereitung. Wer zwischendurch seinen Lieblings-Filterkaffee genießen möchte, deaktiviert einfach das Mahlwerk und nutzt bereits fertiges Pulver. Auch optisch überzeugt die Kaffeemaschine mit ihrem hochwertigen, edlen Design aus gebürstetem Aluminium. Sie ist intuitiv zu bedienen, das blau leuchtende LC-Display zeigt übersichtlich die gewählten Einstellungen. Außerdem informiert es darüber, wann die Maschine gereinigt werden sollte oder Kaffeebohnen nachgefüllt werden müssen.

Philips Grind & Brew
Kaffeemaschine Grind & Brew | Foto: Philips

Individuell einstellbar
Der Mahlgrad hat direkten Einfluss auf den Geschmack von Kaffee. Generell gilt, dass sich die Inhaltsstoffe des Kaffees umso schneller lösen, je feiner er ist. Das bedeutet: ein feinerer Grad sorgt für stärkeren, ein gröberer für milderen, sanften Kaffee. Hier gibt es jedoch kein Richtig oder Falsch, es entscheidet allein der persönliche Gaumen. Das Kegelmahlwerk der HD 7740 ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und bietet mit seinen neun unterschiedlichen Stufen absolute Entscheidungsfreiheit. Die Bohnen werden schonend aufgebrochen, ohne sie beim Mahlen zu erwärmen. Das führt zu einer behutsamen Erschließung der Geschmacksstoffe, die so ihr Aroma voll entfalten können. Zusätzlich kann die Kaffeestärke ausgewählt werden: mild, mittelstark oder stark – je nach Tageszeit und Geschmack. Besonders praktisch ist die Frischeanzeige auf dem Display: Das Tassensymbol leuchtet 30 Minuten lang und zeigt somit an, ob der Kaffee frisch gebrüht wurde.

Praktische Helfer
Filtertüten gehören ab jetzt nicht mehr auf den Einkaufszettel. Der praktische Dauerfilter wird nach Gebrauch kurz ausgeleert und abgespült (spülmaschinenfest) und schon ist er bereit für den nächsten Einsatz. Der Wassertank fasst 1,6 Liter, damit können bis zu 12 Tassen gekocht werden. Ein im Gerät integrierter Aktivkohle-Filter reinigt das enthaltene Wasser. Die Tropfstopp-Funktion verhindert ungewolltes Austreten von Flüssigkeit, wenn die Kanne nicht unter dem Auslauf steht. Wie der ausschwenkbare Filter ist auch die Glaskanne spülmaschinenfest. Der beleuchtete Ein-/Ausschalter zeigt auf einen Blick den Status der Maschine an.<<

Werbung

1 Trackback / Pingback

  1. Mineralwasser und Heilwasser sind gefragt | www.kaffeenavigator.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*