Spezielles Wasser für die Zubereitung von Kaffee

Manchen Menschen reicht es immer noch aus, wenn ihr Kaffee nur genug Koffein enthält, um sie munter zu machen. Doch die Kaffeekultur in Deutschland hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Die Kaffeetrinker sind anspruchsvoller geworden und genießen bewusster. Nicht nur beim Besuch von Coffeeshops, sondern auch bei der Zubereitung zu Hause erwarten die […]

15. Februar 2011

Wie gut ist der Erdgas-Tarif von Tchibo?

Erst Strom, dann Erdgas. Tchibo bietet inzwischen Tarife an, die nicht nur den Geldbeutel schonen sollen. Der Umwelt soll ein Wechsel ebenfalls nützen. Stiftung Warentest hat untersucht, wie gut der Erdgas-Tarif der Kaffeekette ist. Der Pressetext ist mit „Teurer Seelenfrieden“ überschrieben, was zwar geschickt formuliert ist, aber meiner Ansicht nach die Überlegungen der Verbraucher in […]

15. Februar 2011

Wie gut sind billige Kaffeepads?

Billige Kaffeepads, das ist ein kleiner Widerspruch in sich. Wer für seinen Kaffee vor allem wenig Geld ausgeben möchte, sollte zu Filterkaffee greifen. Die Zubereitung in einer Padmaschine ist vergleichsweise kostenintensiv, wenngleich man durch Preisvergleiche und den Kauf günstiger Marken bzw. Discountmarken sparen kann. Seit ein paar Monaten besitze ich eine Senseo-Padmaschine. Gekauft habe ich […]

5. Februar 2011

Kaffeeautomaten sorgen für professionelle Zubereitung

Im professionellen Bereich, etwa in der Gastronomie und in Betrieben, waren Kaffeeautomaten schon verbreitet, bevor sich die Kaffeekultur in Deutschland verändert hat. Das große Interesse an Kaffeevollautomaten für den Heimbereich und das Aufkommen der Kaffeebars haben die Erwartungen und Ansprüche der Kaffeetrinker natürlich verändert. Wer professionell zubereiteten Kaffee gewohnt ist, erwartet am Arbeitsplatz, im Café […]

5. Februar 2011

Mehr Kaffee als Erfrischungsgetränke in Deutschland

Wird in Deutschland mehr Kaffee getrunken als alkoholfreie Erfrischungsgetränke? Ja, deutlich mehr! Das zeigen aktuelle Zahlen zum Pro-Kopf-Verbrauch, die von der Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke e.V. (wafg) vor ein paar Tagen genannt wurden. Die Nachfrage nach Erfrischungsgetränken ist zwar gestiegen, doch mit rund 118 Litern pro Person liegt sie ein großes Stück unter der für Kaffee. […]

5. Februar 2011