Kaffeemühle mit hochwertigem Design

Werbung

Wem es auf guten Geschmack ankommt, sollte statt gemahlenem Kaffee ganze Bohnen kaufen und selbst mahlen. Eine Kaffeemühle gibt es schon für wenig Geld zu kaufen. Wem es allerdings auf ein ansprechendes Design seiner Haushaltsgeräte ankommt, muss meistens tiefer in die Tasche greifen.

Nicht ganz billig, aber auch nicht teuer ist die neue Stylo von Russell Hobbs, die im Mai für knapp 40 Euro in den Handel kommen soll. Neben einem hochwertigen Design bietet die neue Kaffeemühle einige Komfortfunktionen wie 18 verschiedene Mahlstufen, ein recht hohes Fassungsvermögen sowie antistatische Beschichtung. Wer sich für eine Kaffeemaschine mit integriertem Mahlwerk (wie beispielsweise die neue Mill & Brew aus der Platinum Collection von Russell Hobs) entscheidet, kann auf die Anschaffung einer zusätzlichen Kaffeemühle verzichten. Ansonsten allerdings gilt: Der Mahlgrad des Kaffeemehls ist sehr wichtig. Wer in teuren Kaffee oder eine teure Espressomaschine investiert, sollte nicht an der falschen Stelle sparen.

Über die neue Stylo schreibt Russell Hobs diesen Monat in einer Presseinfo:

>>Kaffee oder Espresso gefällig? Das neue Mahlvergnügen von Russell Hobbs heißt Stylo. Frisch und aromatisch für eine dreischichtige Latte Macchiato, einen leckeren Cappuccino oder einen „verlängerten“ Americano. Denn die Stylo Kaffeemühle empfiehlt sich nicht nur für Kaffee-, sondern auch für Espressobohnen.

Kaffeemühle Style von Russell Hobs
Kaffeemühle Stylo | Foto: Russell Hobbs

Die Stylo Kaffeemühle wird ruckzuck zum Lieblingswerkzeug für Kaffeeliebhaber: Sieht gut aus und sorgt zugleich für ein herrliches Geschmackserlebnis in wenigen Minuten. Das hochwertige Scheibenmahlwerk schafft zusammen mit dem kräftigen Motor ein Mahlergebnis mit ausgezeichneter Aroma- und Geschmacksentfaltung. Die Mahleinstellung lässt sich über 18 Stufen individuell vom Groben bis zum Feinen regulieren. Für Mokka und Espresso eignen sich die feinen Mahlgrade, die grobkörnigeren für Kaffee. Man kann zwischen vier und 14 Tassen mahlen. Der Bohnenbehälter fasst 140 Gramm und ist aus antistatischem Kunststoff, um das „Ankleben“ des Kaffeemehls zu vermeiden. Die leistungsstarke 140 Watt Stylo Kaffeemühle ist so einfach zu bedienen wie zu reinigen: Integriert ist ein Messlöffel mit Reinigungsbürste.

Die Stylo Kaffeemühle ist zu einem UVP von 39,99 Euro ab Mai 2011 im Handel erhältlich.

Stylo Kaffeemühle
Kaffee oder Espresso gefällig?

Design und Funktionen:

– Hochwertiges Scheibenmahlwerk für eine bessere Aroma- und Geschmacksentfaltung
– Mahlgrad: 18 Stufen von fein bis grobkörnig einstellbar
– Feine Einstellung, geeignet für Espresso und Mokka
– Medium/grobkörnige Einstellung, geeignet für Filterkaffee
– Kaffeemenge einstellbar für 4 bis 14 Tassen
– Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 140 g
– Inklusive Messlöffel mit Reinigungsbürste
– Leicht zu reinigender, antistatischer Bohnen- sowie Kaffeemehlbehälter
– Einfach zu bedienende Start/Stopp-Taste
– Kabelaufwicklung
– 140 Watt

UVP inkl. MwSt.: 39,99 Euro<<

Werbung

1 Kommentar

  1. Russell Hobbs scheint sich in Deutschland langsam zu verbreiten.
    Ich habe bis jetzt einen Salz- und Pfefferstreuer von denen – natürlich elektrisch!

    Ich denke die Kaffeemühle könnte Nr. 3 von denen bei mir werden 🙂

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*