Close

Tchibo mobil mit kostenloser Community-Flat für Neukunden

Endlose Telefongespräche vom Handy gingen früher ganz schön ins Geld. Inzwischen lassen sich mit Flatrates die Kosten im Griff behalten, auch wenn man sehr ausdauernd telefoniert. Die meisten Menschen telefonieren die meiste Zeit über mit ganz wenigen Menschen. Das bedeutet: Sie können statt zu einer Allnet-Flat zu einer günstigeren Community-Flat greifen, sofern sie sich mit ihren wichtigsten Kontakten auf einen bestimmten Mobilfunkprovider einigen können.

Tchibo mobil bot bisher schon eine eigene Community-Flat an, aber wer zwischen dem 10. Dezember 2012 und dem 13. Januar 2013 neu zu Tchibo mobil kommt, bekommt die Community-Flat gratis. Für alle anderen Gespräche werden 9 Cent pro Minute bezahlt. Das ist ein guter Preis, wenn man bedenkt, dass man sich hier nicht langfristig vertraglich binden muss.

Über die kostenlose Community-Flat für Neukunden heißt es in einer aktuellen Presseinfo von Tchibo:

Telefonieren zum Fest – In der Tchibo mobil Community sogar kostenlos
Telefonieren zum Fest – In der Tchibo mobil Community sogar kostenlos | Bild: Tchibo GmbH

>>In der besinnlichen Weihnachtszeit möchte man sich wieder häufiger bei den Liebsten melden. Wer es zu einem persönlichen Treffen nicht schafft, greift für Foto-Grüße vom Weihnachtsmarkt oder einen Anruf gern zum Smartphone oder Handy. Laut einer von Tchibo mobil beauftragten Studie des Marktforschungsinstituts mafo.de wählt dazu bereits mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung (56 Prozent) zuerst die Mobilfunknummer ihrer Kontakte, bevor sie es auf dem Festnetz versucht.

Dauergespräche in kleiner Community

Der Studie zufolge telefonieren 52 Prozent der Bundesbürger mit bis zu fünf Personen regelmäßig länger als 30 Minuten. In dieser Community stehen Partner und Partnerin auf Platz 1 der Anrufliste – und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Auf den weiteren Plätzen folgen dann die Freunde und Familienmitglieder. Wer mit seinen Kontakten im Advent und auch im neuen Jahr sorgenfrei dauertelefonieren möchte, trifft mit einer Community-Flatrate die perfekte Wahl.

Jetzt kostenlos: Community-Flatrate ohne Laufzeitbegrenzung

Im Aktionszeitraum vom 10. Dezember 2012 bis 13. Januar 2013 bekommt jeder Kunde die Community-Flatrate bei Tchibo mobil beim Kauf einer SIM-Karte, eines Smartphones oder Handys gratis dazu. Die kostenlose Flatrate gilt ohne Laufzeitbegrenzung, also so lange, wie man sie nutzen möchte. Perfekt, um für immer sorgenfrei verbunden zu sein – und das ohne Vertragslaufzeit! Auch außerhalb der Community wird zu fairen Konditionen telefoniert: Gesprächsminuten in alle anderen deutschen Netze sowie SMS werden einheitlich im günstigen 9 Cent-Tarif abgerechnet. Das sorgt für volle Kostenkontrolle – auch über die Community hinaus. Und wer mehr als eine SIM-Karte z. B. für seine Familie oder den Partner kauft, profitiert gleich doppelt, denn beim Kauf jeder weiteren Aktions-SIM-Karte spart man 5 Euro. Damit hat man nicht nur ein schönes Geschenk für den Gabentisch, sondern ist auch für ausführliche Dankestelefonate gerüstet.

Die Tchibo mobil Community-Flatrate im Überblick

• Kostenlos in der Community: Für 0 Cent Tchibo intern telefonieren – ohne Laufzeitbegrenzung

• Faire Konditionen: Außerhalb der kostenlosen Community-Flatrate und für SMS gilt der günstige 9 Cent-Tarif.

• Aktionszeitraum: Vom 10. Dezember 2012 bis 13. Januar 2013 gibt es die Community-Flatrate beim Kauf einer SIM-Karte, eines Smartphones oder Handys dauerhaft gratis dazu.

• Beim Kauf einer SIM-Karte für 9,95 Euro kostet jede weitere SIM-Karte nur 4,95 Euro (man spart bei jeder weiteren SIM-Karte jeweils 5 Euro). Abgabemenge: max. 5 SIM-Karten, max. 2 Geräte

• Rufnummernmitnahme (außer von O2-Prepaid) möglich: Wer seine Rufnummer mitbringt, bekommt 30 Euro Guthaben

• Erhältlich in allen Tchibo Filialen und im Internet unter www.tchibo.de/mobil<<

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Hinterlasse einen Kommentar
scroll to top