Kreative Verlosung von Tchibo: Werbesäule wird zu Cafissimo-Kaffeemaschine

Werbung

Ich möchte Euch auf eine Werbeaktion von Tchibo für das neuste Cafissimo-Modell PICCO hinweisen, bei der eben diese Kaffeemaschinen verlost werden. Die Idee, eine Werbesäule auf der Straße gewissermaßen als PICCO zu verkleiden, wurde auf jeden Fall gut umgesetzt.

Die Cafissimo-Familie hat Zuwachs bekommen: das neue Einsteigermodell PICCO. Tchibo stellt bei diesem neuen Modell nicht die technischen Eigenschaften des Haushaltsgeräts in den Mittelpunkt, sondern gibt den in fünf Farben erhältlichen PICCO-Geräten Gesichter. Und das könnt Ihr wörtlich nehmen!

Jede Farbvariante wird als Puppe mit ganz eigenem Charakter dargestellt. Den Cafissimo-Maschinen sind also nicht nur Köpfe und Arme gewachsen, es sind individuelle Charaktere, mit denen sich die Käufer identifizieren sollen.

Das sind die fünf PICCOS | Bild: Tchibo
Das sind die fünf PICCOS | Bild: Tchibo

Ehrlich gesagt: Eine solche Vermenschlichung von Technik ist ganz und gar nicht mein Fall. Aber Menschen sind verschieden und ich gehöre in diesem Fall wohl einfach nicht zur Zielgruppe. In ihrer Art ist die Kampagne sympathisch umgesetzt worden. So gibt es etwa auf YouTube fünf Videos zu einer (schon abgelaufenen) Facebook-Aktion, die „Das Leben der PICCOs“ zeigen. Das ist schon etwas übertrieben, aber ich mag solche Art Übertreibung.

Ihr kennt die neuen PICCOs schon und habt bis hierher gelesen, weil Ihr eine dieser Cafissimo-Maschinen gewinnen wollt? Dazu müsst Ihr die auf dem Foto gezeigte zur PICCO umgestaltete Werbesäule finden und Euch mit ihr fotografieren lassen. Die Einzelheiten zu dieser Aktion findet Ihr auf dem offiziellen Blog von Tchibo.

Diese Werbesäule müsst Ihr suchen und Euch davor fotografieren lassen | Foto: Tchibo
Diese Werbesäule müsst Ihr suchen und Euch davor fotografieren lassen | Foto: Tchibo

Noch konnte ich dieses neue Cafissimo-Modell nicht selbst testen, aber ich habe die Cafissimo DUO, die Cafissimo CLASSIC sowie die Cafissimo COMPACT hier im Blog ausführlich getestet und kann dieses System für Portionskaffee aus meiner eigenen Erfahrung heraus empfehlen. Das neue Modell soll besonders platzsparend sein.

Ich habe die PICCOs in einer Tchibo-Filiale gesehen und empfehle Euch ebenfalls, vor Ort einen Blick darauf zu werfen. Die offiziellen Fotos und Videos werden den ansprechenden Farben der Geräte nämlich nicht gerecht. Ich war erst etwas skeptisch, was die Farbtöne angeht, aber die Gehäuse sehen richtig gut aus!

Hier ist noch mal der Link zur Gewinn-Aktion bei Tchibo.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*