Neue Nespresso-Maschine Umilk

Werbung

Ich hatte mich voriges Jahr bei der Anschaffung meiner ersten Nespresso-Maschine Nespresso U (hier geht es zu meinem Test mit Video) bewusst für ein Modell ohne Milchaufschäumer entschieden. Für viele Kaffeefans ist es aber gerade die einfache Zubereitung von Kaffeespezialitäten mit Milch, die den Ausschlag für die Anschaffung einer Portionskaffeemaschine bewirkt.

Vor Kurzem hat De’Longhi nun die neue Umilk auf den Markt gebracht. Ein Milchaufschäumer – von Nespresso Aeroccino genannt – gehört hier schon dazu. Ein wenig mehr ausgeben muss man für eine Variante mit Milchaufschäumer allerdings schon, der Hersteller nennt als Preis 209 Euro. Da handelt es sich natürlich um eine unverbindliche Preisempfehlung, sodass man mit ein paar Preisvergleichen im Internet leicht einen niedrigeren Preis findet.

Der Hersteller stellt die neue Nespresso Umilk in einer Pressemitteilung so vor:

>>Wer Kaf­fee aus­gedehnt genießen möchte, für den gehören Kaf­fee­genuss und Milchschaum-Vergnügen untrennbar zusam­men. Bei­des gibt es bei der Nespresso Umilk ab sofort aus einem Gerät: Der ital­ienis­che Kaffee-Experte De’Longhi bietet die Umilk mit inte­gri­ertem Aeroc­cino 3 an. Das bedeutet mehr Kom­fort bei der Zubere­itung und cremi­gen Milch­schaum bei heißen wie auch bei kalten Milchkaf­feespezial­itäten. Auch die Kaf­feemenge ist bei der Umilk vari­abel wählbar: Von Ristretto über Espresso bis zum län­geren Lungo lässt sich über das Soft-Touch Bedi­en­feld per Direk­t­wahl die passende Wasser­menge für die gewählte Kapsel­sorte kinder­le­icht einstellen.

De'Longhis neue Nespresso Umilk mit integriertem Milchaufschäumer | Bild: De’Longhi Deutsch­land GmbH
De’Longhis neue Nespresso Umilk mit integriertem Milchaufschäumer | Bild: De’Longhi Deutsch­land GmbH

All U need is milk

Milch-Kaffeespezialitäten, wie cremi­gen Cap­puc­cino, Espresso — und Latte Mac­chi­ato, macht der neue inte­gri­erte Milchauf­schäumer noch leck­erer. Seine verbesserte Keramikbeschich­tung macht die Reini­gung noch ein­facher und sorgt für län­gere Halt­barkeit. Raum bietet der Aeroc­cino 3 für 240 ml heiße Milch oder 120 ml fein­pori­gen Milchschaum.

Der Aeroc­cino 3 wie auch der 0,8 Liter große Wasser­tank, lassen sich je nach Platzbe­darf im 45-Grad-Winkel um die Basis herum drehen. Das spart Platz und erle­ichtert das Nach­füllen. Auch prak­tisch: Die Wasser­stand­serken­nung funk­tion­iert elek­tro­n­isch und die Nespresso Umilk hat einen gerin­gen Entkalkungsrhythmus.

De'Longhis neue Nespresso Umilk mit integriertem Milchaufschäumer | Bild: De’Longhi Deutsch­land GmbH
De’Longhis neue Nespresso Umilk mit integriertem Milchaufschäumer | Bild: De’Longhi Deutsch­land GmbH

Zum Kaf­fee­genuss in 25 Sekunden

Die Aufheizzeit ist mit 25 Sekun­den beson­ders kurz. Beim Öffnen des Kapselschachtes mit dem Slider wird die Mas­chine eingeschal­tet. Kapsel in der gewün­schten Kaf­fee­vari­a­tion ein­le­gen und sobald der Slider geschlossen ist, beginnt automa­tisch die Kaf­feezu­bere­itung mit kräfti­gen 19 bar Druck. Dank der motorisierten Brühein­heit wird die Kapsel automa­tisch per­fori­ert und nach dem Brühvor­gang aus­ge­wor­fen. Im Kapsel­sam­mel­be­häl­ter finden 12 Kapseln Platz. Eine run­dum saubere Sache.

Mit der abnehm­baren und mag­netisch gehal­te­nen Tassen­ab­stell­fläche kön­nen — je nach Kapsel — prob­lem­los auch größere Tassen Kaf­fee oder ein Glas Latte Mac­chi­ato zubere­itet werden.

Der geringe Energie­ver­brauch der 1.300 Watt starken Nespresso Umilk (De’Longhi EN 210.BAE) wird durch die automa­tis­che Abschal­tung nach neun Minuten Inak­tiv­ität ermöglicht. Bei Bedarf kann die Funk­tion auf 30 Minuten ver­längert werden.

De'Longhis neue Nespresso Umilk mit integriertem Milchaufschäumer | Bild: De’Longhi Deutsch­land GmbH
De’Longhis neue Nespresso Umilk mit integriertem Milchaufschäumer | Bild: De’Longhi Deutsch­land GmbH

Mit dem Kapsel-Welcome-Package mit 16 ver­schiede­nen Vari­a­tio­nen kann der Kaf­fee­genuss sofort starten – und das auf Knopfdruck.<<

Für den De’Longhi EN 210BAE Pure Black nennt der Hersteller als unverbindliche Preisempfehlung 209 Euro.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*