Tchibo verkauft Fernbus-Tickets

Werbung

Was fällt Euch zum Thema Kaffee und Busse ein? Nein, wenn ein für Kaffee sehr bekanntes Unternehmen Bustickets verkauft, hat das mit Kaffeefahrten nichts zu tun! Vielmehr geht es um Reisen zwischen 118 verschiedenen Städten, für die Tchibo in der neuen Woche günstige Fahrkarten verkauft. Die Verkaufsaktion beginnt am 17. Dezember und endet am 20. Januar. Im Internet hat der Verkauf übrigens schon begonnen.

Busfahrten können eine sehr angenehme Art sein, um von einer Stadt in die andere zu gelangen. Auf Busbahnhöfen geht es weit weniger hektisch und laut zu als auf Bahnhöfen für den Bahnverkehr. Zudem ist es in Fernbussen selbst vergleichsweise ruhig.

Tchibo und MeinFernbus | Bild: Tchibo GmbH
Tchibo und MeinFernbus | Bild: Tchibo GmbH

Tchibo schreibt in der Pressemitteilung über den Verkauf der Fernbus-Tickets:

>>Bei Tchibo startet die große Deutschlandtour: Für nur 39,95 Euro fahren Reiselustige mit modernen Fernbussen in eine von 118 Städten und zurück – Kilometerzahl egal. Noch günstiger wird es bei Entfernungen bis 300 Kilometer, denn Tchibo bietet auch ein Kurzstreckenticket (Hin- und Rückfahrt) für lediglich 19,95 Euro. Kooperationspartner bei diesem Angebot ist die MFB MeinFernbus GmbH, der deutsche Marktführer bei Fernbusverbindungen.

Die Lang- und Kurzstreckentickets sind vom 17. Dezember 2013 bis 20. Januar 2014 in allen Tchibo Filialen, ab dem 10. Dezember bereits unter www.tchibo.de/meinfernbus erhältlich, solange der Vorrat reicht. Gewünschte Strecken und Reisetermine können zwischen dem 10. Dezember 2013 und 28. Februar 2014 gebucht werden. Der Reisezeitraum reicht vom 08. Januar 2014 bis 29. April 2014 – also ideal für einen Urlaub in den Osterferien.

Mit 40 Linien bietet MeinFernbus allen Tchibo Kunden eine Vielzahl besonders bequemer Direktverbindungen. Durch zusätzliche Umsteigeverbindungen steigt die Zahl der möglichen Ziele noch einmal erheblich, sodass insgesamt 126 Haltestellen in 118 Städten zur Wahl stehen. Innerhalb des Buchungszeitraums können Reisen flexibel und kurzfristig online gebucht werden, danach ist eine Anrechnung des Ticketpreises auf Leistungen von MeinFernbus möglich.

Tchibo und MeinFernbus - Tickets | Bild: Tchibo GmbH
Tchibo und MeinFernbus – Tickets | Bild: Tchibo GmbH

„Busreisen liegen ganz klar im Trend, denn seit der Öffnung des Marktes Anfang 2013 können auch Langstrecken angeboten werden, die von der Bahn bislang nur unbefriedigend bzw. nur mit Umsteigeverbindungen bedient werden“, sagt Alex Kim, Leiter Kooperationen & Online-Sortimente bei Tchibo.

„Mit dem Ticket-Gutschein haben Kunden jetzt Gelegenheit, den Fernbus ausgiebig zu testen, zum garantierten Festpreis und mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Dieses Angebot ist einmalig im deutschen Markt und exklusiv nur bei Tchibo erhältlich.“

Bequem reisen, entspannt ankommen
Die modernen Busse von MeinFernbus bieten hohen Sitzkomfort und eine umfassende On-Board-Ausstattung mit Klimaanlage, kostenlosem WLAN (Testbetrieb) und günstigen Snack-Angeboten. Handgepäck und zwei große Gepäckstücke können kostenfrei mitgenommen werden und in der Wintersaison (bis 28. Februar) gelangt zusätzlich die Ski-Ausrüstung ohne Mehrkosten an den Urlaubsort.

Nachhaltig reisen mit dem Fernbus
MeinFernbus hat nachhaltiges Wirtschaften in jeder Phase seiner Wertschöpfungskette festgeschrieben, vom ressourcenschonenden Umgang mit Roh- und Betriebsstoffen bis hin zum energieeffizienten Büroalltag. Für dieses Engagement wurde MeinFernbus unter anderem mit dem myclimate Award 2012 als „Newcomer des Jahres 2012 – Mobilität“sowie mit dem Internationalen Busplaner Nachhaltigkeitspreis 2013 ausgezeichnet. Tchibo hat sich aufgrund dieses Nachhaltigkeitsgedankens bewusst für MeinFernbus als Kooperationspartner entschieden.<<

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*