Meine Tchibo ideas Coffee Box ist angekommen

Werbung

Zu Beginn des Wochenendes ist eine Tchibo ideas Coffee Box angekommen. Dahinter steckt eine gute Idee und in der Box steckte gewissermaßen ein komplettes Set für Kaffeegenuss. Einfach und doch mehr als ich erwartet hatte. So lässt sich der Inhalt des großen Pakets beschreiben, das mir Tchibo diese Woche geschickt hat.

Bevor ich verrate, was in meinem Paket war, erzähle ich erst einmal, worum es dabei geht. Die Tchibo ideas Coffee Box ist ein Überraschungspaket zum Thema Kaffee, das Produkte enthält, die für die Zubereitung bzw. den Genuss von Kaffee gebraucht werden. Das Besondere daran: Was genau drin steckt, ist von Paket zu Paket verschieden. Die Zusammenstellung wird auf den jeweiligen Empfänger zugeschnitten. Auf der Website tchibo-ideas.de wurden 100 Tester gesucht, die zwecks Ermittlung individueller Vorlieben an einen „Typentest“ teilnahmen.

Meine Box von außen | Foto: Redaktion
Meine Box von außen | Foto: Redaktion

Was genau dabei gefragt wurde, weiß ich nicht, denn mein Blog und mich kennt Tchibo bereits seit Jahren und deshalb habe ich ohne Typentest ein Überraschungspaket erhalten. Was soll ich sagen? Genau das, was ich brauche, habe ich bekommen. Bis auf eine Kleinigkeit: Das hübsche Päckchen „Zucker Kaffeebohnen“ (Weiß- und Rohrzucker in Form von Kaffeebohnen) sieht zwar sehr ansprechend aus, doch normalerweise trinke ich Kaffee pur, um den Geschmack nicht zu verfälschen.

Der Inhalt meines Pakets

In der für mich zusammengestellten Tchibo ideas Coffee Box befanden sich außerdem: eine individuelle Mischung „Mein Privat Kaffee“, ein Kaffeelot, ein 2er-Set Kaffeetassen aus Porzellan mit speziellen Untertassen mit extra Platz für Süßes, ein Hand-Kaffeefilter, ein Aufsteller für Handfilter, eine 80er-Packung Kaffeefilter, ein „Schoko Quartett – Knackige Kerne umhüllt von feiner Schokolade in vier Variationen“, ein Buch mit umfangreichem Kaffeewissen, ein Informationsblatt zur Testaktion sowie ein Gutschein mit einem Code für versandkostenfreie Bestellung von Mein Privat Kaffee.

Blick in die Box - das ist nicht alles! | Foto: Redaktion
Blick in die Box – das ist nicht alles! | Foto: Redaktion

Zunächst zum Kaffee: Vor fast genau einem Jahr habe ich hier im Blog über Mein Privat Kaffee berichtet. Tchibo ermöglicht im Internet, aus verschiedenen Kaffees eine eigene Mischung zusammenzustellen. Das ist sehr einfach und macht Spaß. Das mit eigenem Text bedruckte Etikett unterstreicht den persönlichen Eindruck. In meinem Überraschungspaket war eine Mischung aus 70 Prozent Nguvu Mkuu aus Kenia und 30 Prozent Floresta Canora aus Brasilien. Eine gute Wahl, die mir besser schmeckt als die Mischung, die ich mir damals für meinen Test selbst zusammengestellt hatte.

Verpackung der Kaffeemischung und Handfilter und im Einsatz | Foto: Redaktion
Verpackung der Kaffeemischung und Handfilter und im Einsatz | Foto: Redaktion

Für den Kaffee in der 250-Gramm-Packung aus meiner Tchibo ideas Coffee Box wurde der Mahlgrad für Handfilterung eingestellt. Wer sich nicht auf eine bestimmte Zubereitungsmethode festlegen möchte, bestellt seinen Kaffee ungemahlen.

Handgefilterter Kaffee – eher Hype als Trend

Ich glaube zwar nicht, dass der Hype um handgefilterten Kaffee einen großen Trend markiert, doch ausprobieren wollte ich diese einfache Methode seit Langem. Dank des passenden Equipments in meiner Überraschungsbox konnte ich es endlich tun. Vom Kleckern abgesehen war ich beim ersten Versuch erfolgreich, jedenfalls schmeckte mir der Kaffee aus meiner ersten Handfilterung sehr gut.

Blick auf den Handfilter | Foto: Redaktion
Blick auf den Handfilter | Foto: Redaktion

Günstiger als per Handfilterung geht es kaum, zudem lässt sich so überall Kaffee zubereiten, wo es heißes Wasser gibt. Dennoch hat man – anders als beim Einsatz einer Kaffeemaschine – unmittelbare Kontrolle über den Brühvorgang. Doch nicht nur das freut Kaffeefans, die Zubereitung lässt sich auf diese Weise zelebrieren, statt nur auf Knopfdruck starten. So schön das ist, im Alltag bevorzuge ich den Komfort moderner Technik.

Tassen und Untertassen | Foto: Redaktion
Tassen und Untertassen | Foto: Redaktion

Die Tassen, der Handfilter und die passende Halterung dafür machen einen guten Eindruck. Ob sie so stabil sind, wie sie aussehen, kann ich heute noch nicht wissen. Ansehnliche, aber „neutrale“ Tassen dieser Größe haben mir jedenfalls für Fotos zu meinen Geschmackstests gefehlt, ich werde sie intensiv nutzen.

Ansprechend gestaltetes Buch mit unzähligen Informationen | Foto: Redaktion
Ansprechend gestaltetes Buch mit unzähligen Informationen | Foto: Redaktion

Ein Buch, in dem viel drin steckt

Das meinem Paket beiliegende Buch trägt den unscheinbaren Titel „Kaffee“, doch bereits die Titelgestaltung lässt seine aufwendige Gestaltung erahnen. „Kaffee“ spielt die Stärken gedruckter Bücher aus, denn es ist groß, schwer und wirkt rundum hochwertig. Mit den zahlreichen Informationen zu Geschichte und Anbau von Kaffee, zu Barista-Techniken und mit Rezepten vermittelt es mehr als nur ein wenig Basiswissen. Seine Aufmachung mit den zahlreichen eindrucksvollen Bildern lädt zum Durchblättern ein, aber die Flut visueller Eindrücke könnte manchen überfordern. Am besten beschäftigt man sich immer nur mit einem Thema.

Blick ins Buch "Kaffee" | Foto: Redaktion
Blick ins Buch „Kaffee“ | Foto: Redaktion

Die Süßigkeiten im „Schoko Quartett“ mit umhüllten Mandeln und Haselnüssen schmecken mir besonders gut, weil alle vier enthaltenen Sorten nicht besonders süß sind. Schon süß – nur eben nicht so sehr.

Offene Schachtel "Schoko Quartett" | Foto: Redaktion
Offene Schachtel „Schoko Quartett“ | Foto: Redaktion

Zum Verschenken

Alles in allem gefällt mir meine Tchibo ideas Coffee Box sehr gut. Für sich selbst kauft man so etwas eher nicht, sondern als Geschenk für jemanden, der Kaffee mag. Leider ist mir nicht bekannt, was eine Box mit dieser Zusammenstellung kosten würde. Ich vermute allerdings, dass sie nicht teuer wäre, denn für sich genommen ist – soweit ich es überblicken kann – keines der Produkte teuer. Das Besondere ist die sinnvolle Kombination zu einem Gesamtpaket.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*