Geschmackstest: TASSIMO Oreo in Deutschland zu kaufen

Werbung

Mögt Ihr Oreo? Dann solltet Ihr die TASSIMO-Sorte „Oreo“ testen, die jetzt endlich auch in Deutschland erhältlich ist. Es handelt sich um ein Kakaogetränk, das geschmacklich starke Ähnlichkeit mit den weltweit beliebten Keksen hat. 

Ich habe mir vor ein paar Tagen bei Reichelt für 4,49 Euro eine Packung „Oreo“ für meine TASSIMO-Maschine gekauft. Heute möchte ich Euch kurz von meinem Geschmackstest berichten. Wenn Ihr Euch ebenfalls T-Discs der neuen Sorte zulegen wollt, müsst Ihr einen Supermarkt der EDEKA-Gruppe aufsuchen. Auf der offiziellen Facebook Page von TASSIMO hat das Team auf die Frage, wo man TASSIMO Oreo kaufen könne, geantwortet, dass diese Sorte derzeit nur bei EDEKA erhältlich sei. Das heißt allerdings nicht, dass jeder einzelne Markt der Supermarkt-Kette tatsächlich die neuen T-Discs führt.

Tassimo Oreo | Bild: Redaktion
Tassimo Oreo | Bild: Redaktion

Zu meiner Überraschung handelt es sich bei TASSIMO Oreo um ein Kakaogetränk. Überrascht war ich deshalb, weil ich neulich die Oreo-Variante der Jacobs Momente Cappuccino Specials getestet hatte und es ich dabei um ein Getränk mit Kaffee handelt. Zugegeben, viel Kaffee ist da nicht drin, aber die Kaffeenote verleiht diesem Instantgetränk das gewisse Etwas. Warum wird bei der Oreo-Variante für TASSIMO-Maschinen auf Kaffee verzichtet?

Tassimo Oreo - Die Kapseln | Bild: Redaktion
Tassimo Oreo – Die Kapseln | Bild: Redaktion

Ich weiß es nicht, aber ich habe eine Vermutung: Die Auswahl an Kaffeegetränken aller Art für das TASSIMO-System ist bereits groß, aber es gibt nur wenige Kakaogetränke. Das Angebot in diesem Segment zu vergrößern ergibt Sinn. Zudem passt die Marke Oreo meiner Ansicht nach besonders gut zu Kakao. Ein wenig enttäuscht war ich trotzdem.

Tassimo Oreo - Zubereitungsanleitung | Bild: Redaktion
Tassimo Oreo – Zubereitungsanleitung | Bild: Redaktion

Der Geschmack von TASSIMO Oreo gefällt mir, aber das Getränk schmeckt sehr, sehr süß. Darauf muss man Lust haben und angesichts von 102 kcal pro Portion sollte man sich diese Sorte für Genussmomente reservieren. Eine Portion ergibt 190 ml, aber sofern Eure Kaffeemaschine eine Erhöhung der Wassermenge erlaubt, solltet Ihr davon Gebrauch machen.

Ich mag, wie cremig-schokoladig dieses Getränk wirkt. Hier wirkt sich positiv aus, dass schaumige Getränke die große Stärke von TASSIMO sind. Für die Zubereitung einer Portion werden zwei T-Discs gebraucht: eine Milchkapsel und eine mit einer speziellen Oreo-Füllung.

Tassimo Oreo nach der Zubereitung | Bild: Redaktion
Tassimo Oreo nach der Zubereitung | Bild: Redaktion

Um noch einmal auf den „fehlenden“ Kaffee zurückzukommen: Ich habe einfach mal ausprobiert, wie das Getränk schmeckt, wenn ich eine dritte Kapsel verwende und eine Espresso-Portion als Bonus hinzufüge. Das war keine so gute Idee. Greift dann lieber gleich zur Oreo-Variante der Jacobs Momente Cappuccino Specials! Weiterer Vorteil des Cappuccinopulvers: winzige Keksstückchen. Oder wählt die klassische Variante und esst ein paar Oreo-Kekse und trinkt dazu einen Kaffee, etwa Jacobs Krönung XL, wenn es ein TASSIMO-Getränk sein soll.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*