Jacobs Momente Cappuccino Specials Milka, Daim und Oreo im Geschmackstest

Werbung

Denkt Ihr bei Milka, Daim und Oreo zuerst an Kaffeegetränke? Vermutlich nicht, aber wenn Euch die Süßigkeiten dieser Marken gefallen und Ihr Cappuccino mögt, solltet Ihr die betreffenden Cappuccino-Pulver-Sorten der Produktreihe Jacobs Momente kosten.

Heute stelle ich Euch diese drei Sorten Cappucino-Pulver in einem Geschmackstest vor. Eines vorweg: Ich habe eine Lieblingssorte, aber alle drei haben mich überzeugt. Da diese für Süßigkeiten bekannten Marken so wie Jacobs zu Mondelez gehören, bietet sich eine solche Kombination an. Nach meinem Geschmackstest frage ich mich allerdings, warum solche Kombis nicht längst Standard sind.

Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion
Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion

Bekannte Marken wecken hohe Erwartungen

Die einzelnen Sorten lassen sich gut auseinanderhalten, denn man erkennt Oreo, Milka und Daim darin wieder. Ein Glück, denn die Verbraucher kennen die Marken und haben entsprechende Erwartungen. Auf den Verkaufsverpackungen werden „original Daim-Stückchen“, „original Milka Stückchen“ sowie „Schokoladen-Stückchen mit Oreo-Geschmack“ versprochen. Ein wenig skeptisch war ich vor meinem Test, aber jetzt bin ich ein Fan.

Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion
Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion

Eines haben alle drei getesteten Sorten gemeinsam: Sie schmecken sehr süß, aber manchmal möchte man genau das. Bei rund 90 kcal pro Portion solltet Ihr die Cappuccino-Specials von Jacobs nicht wie Wasser trinken, aber ich lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass sie sogar beim Abnehmen helfen können: indem Ihr Euch einen Cappuccino zubereitet, anstatt tatsächlich Süßigkeiten zu naschen.

Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion
Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion

Ich habe das im Rahmen meines Geschmackstests selbst probiert: Anstatt Kekse oder Schokolade aus dem Kühlschrank zu holen, habe ich mir jedes Mal eines dieser sehr süßen Cappuccino-Pulver-Getränke gegönnt. Mein Verlangen nach Süßem war anschließend fast gestillt – jedenfalls blieben Kekse und Schokolade, wo sie waren.

Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion
Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion

Überrascht hat mich, wie sehr die Jacobs Momente Cappuccino Specials bei der Zubereitung zur Klümpchenbildung neigen. Selbst wenn ich sofort nach dem Eingießen des heißen Wassers mit viel Ausdauer kräftig umrührte, entdeckte ich später noch ein paar Pulver-Klümpchen. Allgemein wird das überhaupt nicht gern gesehen, aber für mich sind das gewissermaßen die Highlights. Ich nenne sie Geschmacksinseln und ich bin geradezu enttäuscht, wenn es bei einem Heißgetränk (oder einem Snack) zum Umrühren keine gibt.

Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion
Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion

Wie schmecken die Getränke?

Jacobs Momente Specials Oreo: Ich hatte mir gleich gedacht, dass mir die Sorte mit dem Geschmack von Oreo-Keksen am besten gefallen würde. Nicht gerechnet hatte ich mit dem großartigen Duft des Pulvers: Das riecht nach Waffeleis, stimmt’s? Oreo-Kekse mag ich sehr und bei diesem Getränk kommt der Oreo-Geschmack verblüffend gut heraus.

Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion
Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion

Jacobs Momente Specials Milka: Das Pulver duftet sehr schön nach Schokolade. Und schmeckt auch so. Leider geht der Kaffeegeschmack dabei unter. Jacobs Momente Specials Milka wirkt nicht wie ein Cappuccino, ich habe eher den Eindruck, heißen Kakao zu trinken. Das ist durchaus lecker, am besten gefällt mir, wie cremig diese Sorte ist. Geschmacklich schlägt die Sorte locker die meisten Kakaogetränke dieser Art.

Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion
Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion

Jacobs Momente Specials Daim: Da ich bisher erst sehr selten Schokoriegel der Marke Daim gegessen habe, bin ich ohne besondere Erwartungen an diesen Test herangegangen. Der Duft des Pulvers ist noch stärker als bei den anderen beiden getesteten Sorten. Wenn man davon kein Lust auf Karamell-Schokoriegel bekommt, wovon dann?

Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion
Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion

Der Duft weckte keine falschen Erwartungen, denn der Karamellgeschmack ist beim fertigen Getränk deutlich ausgeprägt. Ähnlich wie bei der Milka-Variante wirkt Jacobs Momente Specials Daim eher wie ein (Karamell-) Schokogetränk als ein Cappuccino. Gefällt mir ausgesprochen gut, obwohl ich mir mehr Kaffeegeschmack wünschen würde.

Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion
Jacobs Momente Cappuccino Specials Test | Foto: Redaktion

Sehr ergiebig

Leider habe ich weder auf den Verkaufs- noch auf den Einzelverpackungen einen Hinweis auf die empfohlene Wassermenge gefunden. In meinen Geschmackstests wurde deutlich, dass die Sorten mit Daim- und Oreo-Geschmack selbst mit 0,4 Liter Wasser zubereitet nicht zu dünn wirken. Für die Sorte mit Milka-Geschmack empfehle ich dagegen einen etwas kleineren Becher.

 

Werbung

2 Kommentare

1 Trackback / Pingback

  1. Geschmackstest: TASSIMO Oreo in Deutschland zu kaufen | kaffeenavigator.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*