Meine erste Bestellung von Kapseln für die Nespresso U

Werbung

Seit dem Kauf meiner Nespresso U habe ich inzwischen fast alle der 16 mitgelieferten Kaffee-Kapseln ausprobiert. Daher wurde es heute Zeit, neue Kapseln zu bestellen.

Die Original-Nespresso-Kapseln kann man ausschließlich vom Hersteller erhalten. Entweder besucht man eine der Filialen – offiziell Boutiquen genannt – oder man bestellt online oder telefonisch. Mal eben schnell Nespresso-Kapseln kaufen gehen, das ist nicht möglich, wenn man nicht gerade in der Nähe einer Nespresso Boutique lebt. In den Werbespots mit George Clooney sieht das so leicht aus, selbst bei Regenwetter.

Im Nespresso-Club Mitglied werden

Da ich generell gerne online einkaufe, habe ich mich für die Internet-Bestellung entschieden. Dazu habe ich mich beim Nespresso-Club angemeldet und meine Nespresso U beim Hersteller registrieren lassen. Das lässt sich schnell und unkompliziert erledigen.

Anmeldung bim Nespresso-Club
Anmeldung bim Nespresso-Club

Der Shop-Bereich bei Nespresso ist relativ übersichtlich gestaltet. Der Bestellvorgang lässt sich in wenigen Schritten abschließen. Ein wenig unangenehm ist, dass man sich für Kapsel-Mengen entscheiden muss, die durch 50 teilbar sind: also 50, 100, 150, 200… So weit ich das verstanden habe, hängt das damit zusammen, wie die Kapseln verpackt werden. Verkauft werden die Kapseln allerdings in Stangen zu zehn Stück, bei 50 Kapseln kann man also bis zu fünf verschiedene Sorten wählen.

Man wird darauf hingewiesen, wenn man zu wenige Kapseln im Warenkorb hat.
Man wird darauf hingewiesen, wenn man zu wenige Kapseln im Warenkorb hat.

Hier sind genügend Kapseln im Warenkorb
Hier sind genügend Kapseln im Warenkorb

Neulich hatte ich meine Bestellung nach der Anmeldung noch aufgeschoben, weil die „Welcome Offer“ mit 150 Kapseln zum Sonderpreis nicht lieferbar war. Heute gab es sie wieder, aber ich hätte gerne noch eine Packung mit Kapseln einer speziellen 2012er Sorte mitbestellt. Aber dann wären es 160 Kapseln gewesen. Ich hätte also noch 40 andere Kapseln kaufen müssen. Hab ich dann gelassen.

Nespresso Welcome Offer
Nespresso Welcome Offer

Als ich die „Welcome Offer“ mit 150 Kapseln in den Warenkorb legte, wurde mir die aus Plexiglas gefertigte Würfelbox „Cube“ als Accessoire vorgeschlagen – als Gratis-Angebot. Da ich noch nicht entschieden habe, wie ich meine Nespresso-Kapseln aufbewahren werde, hab ich mir den kostenlosen „Cube“ nicht entgehen lassen. Auf meiner Bestellbestätigung habe ich eben noch ein weiteres, nicht näher beschriebenes Accessoire entdeckt, welches ich ebenfalls kostenlos erhalten soll. Da bin ich ja mal gespannt!

Nespresso Würfelbox "Cube"
Nespresso Würfelbox „Cube“

Zahlen nur mit Kreditkarte

Das Bezahlen der Bestellung im Onlineshop von Nespresso war ausschließlich mit Kreditkarte möglich. Das dürfte manche Interessenten in Deutschland abschrecken. Ich werde im neuen Jahr mal herausfinden, welche Alternativen es zum Zahlen mit Kreditkarte bei Nespresso gibt. Mir ist es allerdings recht, mit Karte zu zahlen.

Das Bezahlen der Bestellung im Onlineshop von Nespresso war ausschließlich mit Kreditkarte möglich.
Das Bezahlen der Bestellung im Onlineshop von Nespresso war ausschließlich mit Kreditkarte möglich.

Die Lieferung per Standardlieferung mit DHL soll ein bis zwei Werktage dauern. Allerdings wurde ich während des Bestellvorgangs auf mögliche Engpässe bei der Verfügbarkeit mancher Kapseln aufmerksam gemacht. Naja, ein paar Kapseln habe ich ja noch, und auch sonst bin ich mit Kaffee derzeit bestens versorgt. Es eilt also nicht. Vielleicht kann ich Euch beim nächsten Blogpost innerhalb dieser Artikelserie schon berichten, wie lange ich auf meine Bestellung habe warten müssen.

Was sind Eure Erfahrungen beim Thema Lieferzeit?

Werbung

4 Kommentare

  1. Nur bei der ersten Bestellung ist das Zahlen nur mit Kreditkarte möglich. Ich hatte das gleiche Problem und habe die Nespresso Hotline angerufen. Dort sagte man mir, das man keine Kreditkarte benötige. Man müsse einfach seine erste Bestellung telefonisch aufgeben. Das tat ich schließlich auch. Nach der ersten telefonischen Bestellung konnte ich dann auch im Online Shop auf Rechnung bestellen.

  2. Meine Lieferung sollte ab dem 12.11.2014 bzw. 14.11.2014 eingetroffen sein, ist aber nicht. Einmal seinen Frust darüber los zu werden ist kaum möglich auf der Website von Nespresso, die senden auch nur noreply Emails, damit man ja nicht sich beschweren kann. Die FAQ Seite sieht Standardantworten vor die auch nicht wirklich nützen, eine Sendungsverfolgung über DHL ist nicht möglich, da man keine Nummer erhält um auf der DHL Seite es nach zu verfolgen. Der Spaß an der Maschine ist mir Gründlich vergangen.Ich bin Stinksauer und enttäuscht, die sollten lieber bei der Werbung sparen und mit besserem Lieferservice aufwarten.

  3. Hallo Marion, danke für Deinen Kommentar! Vielleicht konnte Deine Maschine des Bahnstreiks wegen nicht rechtzeitig geliefert werden. Deshalb mussten diesen Monat bestimmt schon sehr viele Kunden auf bestellte Waren länger warten. Hast Du denn den Kundendienst schon kontaktiert, um Dich nach den Verbleib der bestellten Maschine zu erkundigen?

  4. Meine Lieferung (Maschine nebst Welcome Offer) war für den 26.11. angekündigt. Bisher kam nichts.
    Unter „Mein Konto“ stand bei Bestellung „In Bearbeitung“, im Weiteren jedoch „Zugestellt an: …“ und Lieferdatum: 26.11.2014, was ja nicht stimmt.

    Nach stundelangem (tatsächlich, der Festnetz-Akku war fast leer) bekam ich gestern spätnachmittags jemanden von der Hotline ans Telefon, der sehr freundlich und bemüht war, jedoch keinen Zugriff auf Kundendaten hatte. Er nahm meine Daten und den Grund des Anrufs auf und avisierte einen Rückruf des Kundenservice für spätestens heute. Dieser Rückruf kam nicht. Sendungsverfolgungsnummer gibt es auch nicht, da … kein Zugriff auf Kundendaten.

    Heute habe ich über das Kontaktformular auf nespresso.com dasselbe geschrieben, das ich der Hotline erzählt habe. Man wird darauf hingewiesen, dass die aktuelle Bearbeitungszeit von Anfragen über das Kontaktformular derzeit 5+ Tage beträgt …

    Servicewüste! Dem „Stinksauer“ einer Vorschreiberin kann ich mich nur anschließen.

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Meine ersten Nespresso-Kapseln wurden geliefert | kaffeenavigator.de
  2. Nespresso-Gutschein gutgeschrieben | kaffeenavigator.de
  3. Erfolgreiches Jahr für Nespresso | kaffeenavigator.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*