Schirmherr am Tag des Kaffees 2013 ist Schauspieler Christian Kahrmann

Werbung

Ein eigenes Café zu eröffnen mag für manchen ein Wagnis sein, dass er zugunsten eines beständigeren Lebenswandels lieber unterlässt. Im Vergleich zu einer Schauspielkarriere wirkt das Betreiben einer Kaffeebar dagegen recht bodenständig. Gerade in Deutschland kann man sich darauf verlassen, dass die Nachfrage nach Kaffeegetränken auch morgen noch groß sein wird. Bei aktuell fast 150 Liter Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr ist Kaffee das Lieblingsgetränk der Deutschen.

So erklärt sich, dass der aus der ARD-Serie „Lindenstraße“ bekannte Schauspieler Christian Kahrmann (er spielte Benny Beimer) inzwischen Gastronom in Berlin ist. „Kahrmann’s Own“ heißt seine Kaffeebar. Christian Kahrmann ist als Schirmherr sozusagen das Gesicht des diesjährigen Tag des Kaffees, der 2013 am 7. September begangen wird.

Der Deutsche Kaffeeverband e. V. schreibt in einer Pressemitteilung:

>>Am 07. September 2013 feiert ganz Deutschland zum achten Mal den „Tag des Kaffees“. Schirmherr ist der Schauspieler und Café-Besitzer Christian Kahrmann.

Die Deutschen lieben Kaffee: Mit 149 Litern pro Kopf und Jahr ist Kaffee das Lieblingsgetränk der Deutschen. Damit liegt der Muntermacher in der Gunst der Bundesbürger noch vor Bier und Mineralwasser. Was liegt da näher, als mit einem bundesweiten Aktionstag die braunen Bohnen zu feiern und in den Fokus zu stellen?

Die braune Bohne bekommt eine Bühne

Am „Tag des Kaffees“ wird es deutschlandweit viele Veranstaltungen geben, bei denen Kaffeeliebhaber und Konsumenten den Facettenreichtum von Kaffee live erleben kön-nen. In den letzten Jahren haben sich mehr als 100 Unternehmen und Organisationen beteiligt und mit vielen Events wie Show-Röstungen, Verkostungen von leckeren Kaffeespezialitäten, Werksführungen oder einer GPS-Rallye entlang reizvoller Kaffeelocations dazu beigetragen, dass am „Tag des Kaffees“ die internationale Köstlichkeit im Mittelpunkt steht.

Einen Kaffee vom Fernsehstar

Die Schirmherrschaft zum „Tag des Kaffees 2013“ hat Schauspieler Christian Kahrmann übernommen, der im vergangenen Jahr in Berlin sein Café „Kahrmann’s Own“ eröffnete. „Ich habe wahnsinnig viele Kaffeemaschinen zu Hause und probiere immer wieder neue Zubereitungsarten aus“, so der Schauspieler. Die Idee, ein Café zu eröffnen, kam Kahrmann nach einem seiner vielen Italienurlaube: „Der zelebrierte Kaffeegenuss und die Leidenschaft für Kaffee haben mich einfach fasziniert.“ Eigens für sein Café hat sich der leidenschaftliche Kaffeetrinker – der durch die Fernsehserie „Lindenstraße“ mit der Figur des Benny Beimer berühmt wurde – das Know-how eines Baristas angeeignet. „Ich lasse es mir nicht nehmen, selbst hinter der Maschine zu stehen“, sagt Christian Kahrmann zur Freude seiner Gäste.

Hintergründe zum „Tag des Kaffees“

Der „Tag des Kaffees“ wird seit 2006 zu Ehren der braunen Bohne gefeiert, ab sofort immer am ersten Samstag im September. Alle Unternehmen und Organisationen sind herzlich eingeladen, sich am „Tag des Kaffees“ mit besonderen Ideen und Events zu beteiligen. Informationen, Pressefoto des Schirmherrn und Kontakt unter www.tag-des-kaffees.de.<<

 

Werbung

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Siebträger: Philips präsentiert drei neue Gaggia-Modelle | kaffeenavigator.de
  2. Welcher Hersteller von Kaffeemaschinen ist beliebt? | kaffeenavigator.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*