Die modernen Espressomühlen und Espressomaschinen sorgen für Genuss auf höchstem Niveau

Werbung

Der Espresso bildet die Basis vieler bei uns beliebter Kaffeemischgetränke. Cappuccino, Latte macchiato und Caffé moca wären ohne Espresso undenkbar. Daher haben die Espressomaschinen in vielen Haushalten Einzug gehalten. Sie bereiten einen perfekten Espresso zu, welchen man pur oder eben als Mixgetränk genießen kann. Daneben gibt es die Espressomühlen. Sie sind für den idealen Espresso ebenfalls unersetzlich. An das Espressopulver werden enorm hohe Anforderungen gestellt. Es ist die wichtigste Zutat dieser Kaffeespezialität. Stimmt die Qualität der Bohnen und des Pulvers nicht, gelingt der Espresso ebenso nicht.

Ein Tipp: Im Onlineshop von allvendo.de finden Kaffee- und Espressoliebhaber Maschinen und Kaffeesorten im umfangreichen Sortiment. Zum Onlineshop von allvendo.de

Möchte man eine Espressomaschine kaufen, hat man wahrlich die Qual der Wahl. Es gibt unendlich viele Modelle. Neben unterschiedlicher Ausstattung der Maschinen kann man sich über verschiedene Funktionen freuen. Obwohl sich Espressomaschinen in der Regel deutlich von Kaffeevollautomaten unterscheiden, gibt es heute auch Modelle, welche einen normalen Kaffee herstellen. Dem Espressoliebhaber wird es aber hauptsächlich darum gehen, dass sein favorisiertes Getränk auf höchstem Niveau fabriziert wird.

Die modernen Espressomaschinen erfüllen in dieser Hinsicht alle Ansprüche. Auf dem Sektor trifft man auf bekannte Namen wie Dalla Corte, ECM und Quickmill. Das sind Hersteller, welche sich bereits seit vielen Jahren, wenn nicht gar Jahrzehnten einen guten Namen im Bereich des Espressos gemacht haben.

Durch die große Vielfalt der Produktpalette wird es jedem ermöglicht, eine Espressomaschine zu erwerben. Natürlich hat Qualität ihren Preis und ein guter Espresso kann nur durch eine entsprechend hochwertige Maschine hergestellt werden, allerdings ist durch die enorme Preisspanne für jeden Geldbeutel das geeignete Modell dabei.

Neben den Espressomaschinen sind die Espressomühlen nicht uninteressant. Viele werden denken, haben sie eine Espressomaschine erworben, kann auf eine Espressomühle verzichtet werden. Stellenweise ist das der Fall, andererseits aber gibt es Maschinen, welche mit Pulver befüllt werden. Das Pulver lässt sich fertig im Handel erwerben, ob es aber den eigenen Qualitätsansprüchen genügt, sei dahingestellt.

Mit einer Espressomühle entgeht man dieser Frage, ob das Pulver perfekt ist, mit einem solchen Gerät stellt man dieses selber her. Man muss nur noch darauf achten, dass man entsprechende Kaffeebohnen bekommt. Für das Mahlen der Bohnen und den Mahlgrad des Pulvers ist man im Endeffekt selber zuständig und kann somit aktiven Einfluss auf das Aroma seines Espressos nehmen.

Werbung

1 Trackback / Pingback

  1. » Selbstbedienung am Kaffeevollautomaten? » www.kaffeenavigator.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*