Tchibo Cafissimo Flavoured Summer-Edition

Aktionssorten Espresso White Choc & Coconut und Espresso White Choc & Raspberry im Geschmackstest

Werbung

Zum 11. Juni bringt Tchibo zwei neue Cafissimo-Aktionssorten mit zugesetzten natürlichen Aromen in die Filialen: weiße Schokolade mit Kokos- und weiße Schokolade mit Himbeergeschmack.

Für die Transparenz: Tchibo hat mir je eine Packung der beiden Cafissimo-Sorten für meinen Geschmackstest zur Verfügung gestellt.

Was sagt der Anbieter über den Kaffee?

Die zwei neuen Espressi White Choc & Coconut und White Choc & Raspberry sollen bei Cafissimo-Nutzern „für eine tropische und fruchtige Kaffeepause“ sorgen. Tchibo hebt hervor, dass die Aromen nicht künstlich sind und die Kapseln von Hause aus weder Zucker noch Süßungsmitttel enthalten.

5 von 6 Kapseln auf der Cafissimo-Intensitätsskala | Foto: Redaktion

Beide Sorten erreichen auf der hauseigenen Intensitätsskala fünf von sechs Kapseln.

Zur Zubereitung schreibt der Hersteller: „Die limitierte Cafissimo Flavoured Summer-Edition schmeckt besonders gut in Kombination mit Milch – heiß oder auf Eis.“

Mögliche Zubereitung | Foto: Tchibo (Pressebild)

Unser Geschmackstest

Beide neuen Cafissimo-Sorten haben einen eigenen, intensiven Duft. Dieser Teil ist dem Hersteller gut gelungen und sorgt für einen angenehmen ersten Eindruck.

Frisch zubereitetes Getränk | Foto: Redaktion

Mit seinen Kokos-Aromen duftet der White Choc & Coconut wunderbar nach Sommer. Allerdings hat er auch diesen typischen Geruch von Kaffeearomen.

Eine geschlossene und eine geöffnete Packung der Cafissimo Flavoured Summer-Edition | Foto: Redaktion

Deshalb überrascht es mich beim Kosten nicht, dass ich das auch schmecke, besonders wenn ich den White Choc & Coconut pur trinke. Es bleibt im Rahmen, doch eines ist klar: Mit Milch und Zucker oder auch mit nur einem davon schmeckt diese Sorte deutlich besser.

Espressso im Glas | Foto: Redaktion

Gedacht ist sind beide Sorten für die Zubereitung als Espresso, doch vor allem White Choc & Coconut gefällt mir ein gutes Stück besser, wenn ich die „Caffè Crema“-Taste drücke. Dann kann ich auf Milch und Zucker zwar gut verzichten, doch gilt auch hier: Das ist einer der seltenen Fälle, in denen mir ein Kaffee mit Milch besser als ohne Milch schmeckt.

Mit Milch oder einem Milch-Substitut schmeckt es besser | Foto: Redaktion

Das etwas fettige Mundgefühl von Kokos ist für sich alleine zwar recht gut gelungen, aber mit Milch ist der Gesamteindruck deutlich „runder“. Wenn es für Dich in Ordnung geht, dass der Kaffeegeschmack schwächer ist, kannst Du bei diesen Cafissimo-Sorten reichlich Milch dazugeben.

Ohne Zweifel: Das Kokosaroma dominiert den ganzen Geschmackseindruck. Die schokoladigen Eindrücke machen sich erst im Abgang bemerkbar, zusammen mit einer dezenten, hier gut passenden Rauchnote.

Der Geruch des White Choc & Raspberry ist ausgesprochen fruchtig; aber wenn ich es nicht gewusst hätte, wäre ich vielleicht nicht speziell auf Himbeere gekommen. Mich erinnert der Geruch an Waffeln mit Cremefüllung. Nennt man das Schaumwaffeln? Sehr verlockend!! Das weckt angenehme Erinnerungen.

Kapseln der Cafissimo Flavoured Summer-Edition | Foto: Redaktion

Dieser Schaumwaffel-Eindruck verstärkt sich natürlich, wenn Du Zucker oder Süßstoff dazugibst. Trotzdem: White Choc & Raspberry schmeckt mir aber auch ohne Süßstoff – sowohl als Espresso als auch als Caffè Crema.

Eine der Sorten bei der Zubereitung in der Cafissimimo mini | Foto: Redaktion

Bei der „Caffè Crema“-Zubereitung gefällt mir die Balance zwischen dem Fruchtgeschmack und der herben, etwas rauchigen Kaffeenote. Der „White Choc & Raspberry“-Geschmack hält sich lange im Mund.

Cafissimo Flavoured Summer-Edition als Lungo zubereitet | Foto: Redaktion

Statt Milch kannst Du einen pflanzlichen Ersatz nehmen. Neben Kuhmilch habe ich für meinen Test Reismilch verwendet. Die Kokos-Sorte hat mir so noch ein Stück besser gefallen.

Kapseln der Cafissimo Flavoured Summer-Edition 2018 | Foto: Redaktion

Was sonst noch wichtig ist

Die Bohnen stammen aus nachhaltigem Anbau. Beide Sorten tragen das Siegel der Rainforest Alliance.

Eine 10er-Packung kostet 3,29 Euro. Diese Aktionssorten gibt es nur, solange der Vorrat reicht.

Eine der Spezialsorten in einer Cafissimo-Tasse | Foto: Redaktion

Fazit

Die Flavoured Summer-Edition bringt Abwechslung in die Kaffeetassen von Cafissimo-Besitzern. Mir gefallen beide Kapselsorten gut, aber wenn ich mich entscheiden muss, sag ich: White Choc & Raspberry mag ich besonders. Das ist wie eine Schaumwaffel zum Trinken.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*