Close

Cafissimo Dark Choc & Orange und Cinnamon & Winter Spices im Test

Im Dezember 2018 hat Tchibo zwei neue Cafissimo-Aktionssorten in den Verkauf gebracht: „Dark Choc & Orange“ und „Cinnamon & Winter Spice“ bieten winterliche Aromen und das ohne Zusatz von Zucker, Süßungsmittel oder Milchpulver.

Cafissimo-Winter-Sorten | Foto: Redaktion

Nach der Flavoured Summer-Edition mit den beiden Espressi „White Choc & Coconut“ und „White Choc & Raspberry“ im Sommer und den allerersten aromatisierten Aktionssorten „Espresso Caramel“ und „Espresso Vanilla“ im Herbst vorigen Jahres ist das erst die dritte Generation aromatisierter Cafissimo-Kaffeekapseln.

Für die Transparenz: Tchibo hat mir je eine Packung der beiden Cafissimo-Sorten für meinen Geschmackstest zur Verfügung gestellt.

Was sagt der Anbieter über den Kaffee?

Winter Flavoured Espressi nennt Tchibo seine beiden neue Aktionssorten „Dark Choc & Orange“ und „Cinnamon & Winter Spice“. Beide eignen sich Herstellerangaben zufolge besonders gut für die Zubereitung von Kaffeegetränken mit Milch wie Cappuccino und Latte macchiato.

Kapseln aus beiden Kapseln gestapelt | Foto: Redaktion

„Genießer haben die Wahl zwischen einem fruchtig-aromatischen Espresso mit dem Geschmack von Orangen und Zartbitterschokolade sowie einem fein-würzigen Espresso mit Lebkuchen-Geschmack“, schreibt der Anbieter. Auf der offizielle Intensitätsskale von Tchibo erreichen beide Kapselsorten fünf von sechs Bohnen.

Unser Geschmackstest

a) Cinnamon & Winter Spices
Für einen Flavoured Edition ist der Duft des frisch zubereiteten Kaffees überraschend dezent. Zimt ist klar zu erkennen und eine gewisse Schärfe, was ich interessant finde. Beim Kosten setzt sich der zimtige Eindruck fort.

Eine der Kapsel aus der Nähe angeschaut | Foto: Redaktion

Diese Sorte kann ich pur empfehlen, weil die „Geschmacks-Extras“ im Kaffee auffallend dezent sind. Das ist ein deutlicher – und wie ich finde angenehmer Unterschied – zur ersten Cafissimo Flavoured Edition im vorigen Jahr mit den Sorten „Espresso Vanilla“ und „Espresso Caramel“ erst recht zur „Flavoured Summer Edition“ aus dem Juni dieses Jahres mit den Sorten „White Choc & Coconut und White Choc & Raspberry“.

Mit Milch- bzw. Milchschaum schmeckt mir Cinnamon & Winter Spices noch besser. Hier empfehle ich den Genuss mit Zucker oder Süßstoff.

b) Dark Choc & Orange
Der Duft dieser Sorte ist stärker als bei Cinnamon & Winter Spices. Ihr Geruch erinnert mich mehr an Karamell als an dunkle Schokolade, das ist sehr ansprechend. Die Orangennote ist ebenfalls deutlich ausgeprägt.

Eine der Kapseln aus der Nähe betrachtet | Foto: Redaktion

Beim Kosten dagegen kommt kein Gedanke an Karamell mehr auf, es schmeckt eindeutig nach Schokolade. Der Orangengeschmack ist vor allem anfangs zu merken. Selbst ohne Zucker oder Süßstoff wirkt Dark Choc & Orange bereits ein wenig süß. Umso mehr eignet sie sich dazu, pur getrunken zu werden. Dennoch gefällt sie mir mit Milch bzw. Milchschaum am besten.

Die aromatisierten Aktionssorten schmecken mit Milch besonders gut | Foto: Redaktion

Die Aromen sind da, aber nicht so aufdringlich, wie das bei den meisten aromatisierten Kaffees der Falls ist. Ohne Zucker oder Süßstoff ist der Eindruck bereits gut, aber mit ein wenig Süße wird es richtig rund. Angenehm winterlich. So lassen sich die kalten, dunklen Tage besser genießen.

Schmeckt auch pur | Foto: Redaktion

Was sonst noch wichtig ist

Die Bohnen stammen aus nachhaltigem Anbau. Beide Sorten tragen das Siegel der Rainforest Alliance. Eine 10er-Packung kostet 3,29 Euro. Diese limitierten Sorten gibt es nur, solange der Vorrat reicht.

Erhältlich sind diese Espresso-Kapseln in allen Filialen sowie im Online-Shop von Tchibo, außerdem in zahlreichen Supermärkten.

Kurz vor der Zubereitung mit einer Cafissimo mini | Foto: Redaktion

Fazit

Mit den Winter Flavoured Espressi „Dark Choc & Orange“ und „Cinnamon & Winter Spice“ sind Tchibo die bisher besten aromatisierten Cafissimo-Sorten gelungen. Mir gefällt, dass die Aromen sich nicht zu sehr in den Vordergrund drängen. So bleibt noch was vom Kaffeegeschmack übrig und beide Sorten schmecken auch ohne Milch und Süße. Zum Testen habe ich eine Cafissimo mini sowie eine Cafissimo LATTE (Modell mit integriertem Milchaufschäumer) verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

Hinterlasse einen Kommentar
scroll to top