Close

Starbucks: Tall – Grande – Venti

Die Szene im Film "Role Models / "Vorbilder", in der Danny zusammen mit Beth im Coffeeshop einen großen, schwarzen Kaffee bestellen möchte, sich aber nicht darauf einlassen möchte, Venti zu sagen, sondern lieber einen Streit anfängt, ist großartig.

Einfach nur einen großen, schwarzen Kaffee bei Starbucks zu bestellen, führt bestimmt zu freundlichen Nachfragen. Die Kaffeekette hat sich schließlich ihre ganz eigene Nomenklatur ausgedacht. Die Standardgrößen für Kaffeebecher lauten Tall, Grande und Venti.

Im Deici Video von Dunkin‘ Donuts versucht die Coffeeshop-Mitarbeiterin, die Kundin, die einen Kaffee in der Größe Large bestellen möchte, dazu zu erziehen, Deici zu sagen.

Im Film „Vorbilder“ (Originaltitel: Role Models) läuft es entgegengesetzt: Danny bestellt einen „large black coffee“, was im Coffeeshop richtig als die Größe Venti verstanden wird. Doch anstatt die Produktbezeichnungen des Ladens zu akzeptieren, belehrt er die Frau an der Kasse auf hinreißend herablassende Art. Venti würde als einziges Wort nicht groß bedeuten, sondern Zwanzig.

Seiner Begleitung Beth platzt der Kragen, sie stutzt ihn zurecht und erklärt, wieso der größte Kaffeebecher als Venti verkauft wird, nämlich weil zwanzig Unzen Kaffee in einen Becher der Größe Venti hineinpassen. Dazu reimt sich Venti noch auf Twenty. Am Ende scheint Danny sogar überzeugt zu sein.

Hier geht es zum Video auf YouTube mit dem Filmausschnitt aus „Role Models“.

Vielleicht sollte Starbucks diese Information stärker kommunizieren. Immerhin setzt die Kaffeekette doch schon lange darauf, dass gut informierte Kunden bessere Kunden sind. Sogar Kaffeeseminare für Kunden bietet Starbucks an. Das ist sinnvoll, denn wer für hohe Qualität einen entsprechenden Preis bezahlen soll, muss erkennen, dass er für mehr Geld tatsächlich mehr Qualität bekommt.

Wer sich mit der Sprachregelung der Kaffeekette nicht anfreunden kann, bekommt immerhin bald die Gelegenheit, Starbucks-Kaffee im Supermarkt zu kaufen.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

3 Comments
scroll to top