Tchibo verkauft Erdgas

Werbung

Das ist konsequent. Nachdem Tchibo im vergangenen Herbst bereits ins Geschäft mit Ökostrom eingestiegen ist, folgt in der neuen Woche Erdgas. Strom benötigen alle Tchibo-Kunden, selbst diejenigen, die nie Kaffee trinken.

Beim Erdgas ist der Kreis der potenziellen Kunden ein wenig kleiner, aber immer noch riesig. Angesichts steigender Energiepreise und eines langsam (ziemlich langsam!) in Gang kommenden Wettbewerbs bei Strom und Gas ergeben sich für den Kaffeeröster Chancen, von der Wechselbereitschaft der Verbraucher zu profitieren. Wer den Stromanbieter wechselt und damit gute Erfahrungen macht, dürfte einem Wechsel seines Gasanbieters ebenfalls offen gegenüberstehen. Strom und Gas bilden insoweit eine sehr sinnvolle Kombination für das Unternehmen.

Zum morgigen Start des Gasvertriebs schreibt das Unternehmen:

>>Nach dem erfolgreichen Start des Grünen Strom Angebots bei Tchibo und den positiven Testergebnissen der Stiftung Warentest* dazu geht die Energiewende weiter. Ab 24.1.2011 bietet Tchibo klimaschonendes Gas an, mit dem die CO2-Bilanz der Energieversorgung verbessert werden kann. Das Angebot überzeugt mit fairen Konditionen und liegt in der Regel unter den lokalen Basistarifen der Gasversorger. Die Angst, bei einem Anbieterwechsel zeitweise ohne Gas da zu stehen, ist unbegründet: Die Weiterversorgung ist sichergestellt.

Erdgas von Tchibo
Tchibo bietet Erdgas an | Grafik: Tchibo

Einfacher Wechsel
Der Wechsel zum Erdgas von Tchibo ist unkompliziert: Einfach ab 24. Januar den Antrag im Internet ausfüllen, den Tchibo Kundenservice anrufen oder ab dem 26.01.2011 in eine der rund 850 Filialen gehen – um den Rest kümmert sich Tchibo. Dafür muss weder der Gaszähler gewechselt werden, noch wird die Gasversorgung vorübergehend unterbrochen.

Fairer Tarif ohne Kostenfallen
Mit dem Erdgas von Tchibo kann die CO2-Bilanz der Energieversorgung verbessert und gleichzeitig Geld gespart werden. Der Preis ist regional unterschiedlich und liegt in der Regel unter den lokalen Basistarifen der Gasversorger. Außerdem gibt es bei Tchibo keine Mindestvertragslaufzeiten sowie ein monatliches Kündigungsrecht bei 12 Monaten Preisgarantie – und das natürlich ohne Vorauskasse.

Geförderte Klimaschutzprojekte – nach den Kriterien des Gold Standards und zertifiziert vom TÜV Nord
Das Besondere am Tchibo Angebot ist, dass die gesamte Menge an CO2 kompensiert wird: Nicht nur das CO2, das beim Verbrauch, sondern auch das, was bei der Förderung und dem Transport in die Umwelt gelangt. Umfassender geht es nicht. Alle zum Ausgleich ausgewählten Klimaschutzprojekte entsprechen den Gold Standard Kriterien, die mit Unterstützung des WWF entwickelt wurden. Diese Kriterien stellen neben dem Treibhausgasausgleich auch die Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung vor Ort sicher. Tchibo Kunden unterstützen dabei Projekte, die durch Herstellung und Vertrieb effizienter Brennholzkocher zusätzlich die übermäßige Abholzung von Wäldern verhindern. Insbesondere werden die Emissionen über ein Projekt in Mali, Afrika ausgeglichen. In Vorbereitung ist die Hinzunahme weiterer, exklusiver Projekte, wie beispielsweise in Honduras. Das produktbezogene Gütesiegel des TÜV Nord garantiert eine ausgeglichene CO2-Bilanz des persönlichen Gas-Verbrauchs der Kunden.

Aktiv werden und die Umwelt schützen
“Das Erdgas von Tchibo ist eine hervorragende Ergänzung zu einer ganzheitlichen, klimaverträglichen Energie- und Wärmeversorgung“, erläutert Arnd Liedtke, Konzernsprecher der Tchibo GmbH. “Mit dem Angebot zum klimaschonenden Gas bieten wir unseren Kunden eine einfache, sichere und faire Möglichkeit umzusteigen und weiter zum Klimaschutz beizutragen.“ Mit dem klimaschonenden Gas komplettiert Tchibo sein Angebot an grünen Produkten: Seit dem letzten Jahr gibt es bereits Grünen Strom aus Wasserkraft und in wechselnden Wochenwelten waren Solarpanel sowie Energiesparprodukte im Sortiment.

Auf einen Blick: einfach – fair – zertifiziert

  • Einfacher Anbieterwechsel ohne Risiko: In rund 850 Filialen ab dem 26.01.2011, via Kundenservice unter 01801 – 555 555 5 (3,9 Cent/Min. aus dem Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus dem Mobilfunk) oder im Internet ab 24.1.2011 unter www.tchibo.de/energie
  • Fairer Tarif: Keine Mindestlaufzeit, monatliches Kündigungsrecht, 12 Monate Preisgarantie, keine Vorauskasse und keine Wechselgebühr. Die Kosten können im Tarifrechner (ab 24.01.) bequem vorab ermittelt werden: www.tchibo.de/energie
  • Zertifiziert durch das unabhängige und anerkannte Label vom TÜV Nord und durch die Gold Standard Kriterien

* laut Stiftung Warentest, Schnelltest vom 30.10.2010<<

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*